fbpx

Herausforderung Kinderwagenkauf Teil 3

Die wichtigsten Auswahlkritieren

Im Internet finden sich bereits viele Ratgeber zu diesem Thema. Die wesentlichen Auswahlkriterien haben wir aus diesen für Euch heraus extrahiert.

Allgemein lässt sich sagen, macht Euch vorher Gedanken, welche Anforderungen Ihr an den Kinderwagen habt, außer dass er vielleicht schön anzusehen ist und probiert das Modell der Wahl in einem Fachhandel oder direkt beim Hersteller aus. Beim ersten eigenen Test sollte man nicht nur die Fahrt mit dem neuen Gefährt, sondern auch die Praktikabilität bezogen auf das Zusammenklappen und sogar das Verstauen im Kofferraum des eigenen Autos prüfen.

Hier nun die aus unserer Sicht wesentlichen Auswahlkriterien:

Fahreigenschaften

Wird der Kinderwagen hauptsächlich in der Stadt und zum Einkaufen genutzt, sollte er wendig sein und leicht zu manövrieren. Sind aber geschotterte oder Feldwege eher der häufigere Untergrund ist man mit Luftbereifung womöglich besser dran, da diese besser für Geländeausflüge geeignet für Geländeausflüge geeignet sind.
Möchte man seinen Kinderwagen auch bei sportlicher Betätigung mitnehmen, gelten nochmal besondere Regeln. Zusätzliche Bremsen sind hier nur eines von möglichen Extras, gibt es doch besondere Sportmodelle.

Maße und Gewicht

Die Maße des Kinderwagens spielen immer wieder eine Rolle. Passt er in den Kofferraum? Kann ich den Kinderwagen problemlos auch in öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen? Passt mein Kind gut in die Liegeschale? Kann ich den Wagen an der vorgesehenen Stelle problemlos abstellen? Lässt sich der Wagen bei Bedarf auch ohne Hilfe in das Auto, die Wohnung oder einfach nur einen Treppenabsatz hinauf oder hinunter befördern? All diese Fragen solltet Ihr vor dem Kauf beantworten.

Flexibilität

Ein Kinderwagen sollte leicht zusammengeklappt werden können, wenn man ihn regelmäßig transportieren will. Außerdem spielt es möglicherweise eine Rolle, ob der Kinderwagen in der Höhe verstellt werden kann. Seid Ihr und Euer Partner unterschiedlich groß ist es sonst nicht so angenehm, den Wagen schieben zu dürfen. Lässt sich der Kinderwagen einfach vom großen Kinderwagen mit Hartschale für den Säugling zum praktischen Sportwagen für das schon sitzende Kind umbauen? Ist es möglich eine Auto-Babyschale direkt auf das Fahrgestellt zu montieren, möchte man bei einem Ausflug mit dem Auto nur kurz eine gewisse Distanz überbrücken oder die Babyschale einfach nicht tragen müssen?

Stauraum

Wollt ihr im Kinderwagen viel transportieren? Klar kann man zusätzliche Taschen kaufen und auch meist gut am Wagen anbringen. Der Grundstauraum zwischen den Rädern sollte aber zumindest mal geprüft werden.

Zubehör

Auch das mögliche Zubehör kann eine wesentliche Rolle spielen. Von der Wickeltasche über den Sonnenschirm, das Regencover bis hin zum Geschwister-Brett gibt es diverse Artikel, die von den Herstellern angeboten werden. An manche dieser Dinge denkt man vorher, manche werden erst später relevant.

Ausführliche Ratgeber zum Thema Kinderwagenkauf

Kategorien: BlogRatgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.